Der Untergang des Römischen Reiches

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Der Kurs ist buchbar!

Dienstag, 18. Mai 2021 18:30–20:00 Uhr

Kursnummer 211-S1012 K
Dozent Prof. Dr. Holger Sonnabend
Datum Dienstag, 18.05.2021 18:30–20:00 Uhr
Gebühr 15,00 EUR
Ort

vhsHaus
Zerrennerstr. 29
75172 Pforzheim
Raum 002 Saal

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren.

Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Dekadenz, schwache Herrscher, Völkerwanderung, Finanzkrisen, Bleivergiftungen, neuerdings Klima und Pandemien – die Liste der Gründe, die in der Geschichtswissenschaft für das Ende des Römischen Reiches verantwortlich gemacht werden, ist lang und fast beliebig verlängerbar.
Fakt ist: Am Ende des 5. Jahrhunderts hörte das Römische Reich mit der Absetzung des letzten Kaisers Romulus Augustulus auf zu bestehen. In dem Vortrag werden die letzten Jahrzehnte des einst so stolzen und mächtigen Imperiums in ihren wesentlichen Abläufen geschildert, um dann Antworten auf die große Frage zu finden: Warum ging das Römische Reich unter? Und lassen sich aus dem Untergang Roms Lehren für die Gegenwart ziehen? Dabei gibt es eine Reihe von überraschenden Erkenntnissen.

Hinweis: Ausnahmsweise beginnt dieser Vortrag von Professor Sonnabend bereits um 18:30 Uhr und dauert rund 90 Minuten.

2. Hinweis:
Die aktuell vorgeschriebenen Abstandsregeln haben zur Folge, dass die Kapazität unseres Vortragssaals voraussichtlich weiterhin sehr stark eingeschränkt sein wird. Dies führt einerseits zu einer höheren Gebühr, andererseits vergeben wir die verfügbaren Plätze vorab mittels Anmeldung - online, telefonisch oder persönlich im vhsHaus. KEINE Buchung an der Abendkasse!

Prof. Dr. Holger Sonnabend Hauptdozent


nach oben

vhs Pforzheim-Enzkreis GmbH

Zerrennerstraße 29
75172 Pforzheim

Kontakt

info@vhs-pforzheim.de
Tel.: (07231) 38 00 - 0
Fax: (07231) 38 00 - 34

© 2021 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG