Usbekistan Herz der Seidenstraße Multivisionsschau

zurück



Karten für diese Veranstaltung sind an der Abendkasse erhältlich.

Freitag, 29. März 2019 20:00–21:30 Uhr

Kursnummer 8601 e
Dozenten Bruno Goldhorn
Jutta Goldhorn
Datum Freitag, 29.03.2019 20:00–21:30 Uhr
Gebühr 7,00 EUR
Ort

Feuerwehrhaus Stein
Mühlstr. 1 (Eingang auf der Rückseite)
75203 Königsbach-Stein
Saal

Kurs weiterempfehlen


Usbekistan, Wüsten-Land, zwischen dem Kaspischen Meer und dem Riesenreich China gelegen, war wahrhaftig das Herz der Seidenstraße, die sich von Süd-Europa nach China hin erstreckte. Seine berühmten Oasenstädte Chiwa, Buchara, Samarkand und Taschkent waren wichtige und markante Stützpunkte in dem Geflecht antiker Karawanenwege und wurden deshalb groß und prächtig ausgebaut.
Moscheen, Medresen, Mausoleen, Festungen, Paläste und große Pilgerherbergen künden von dieser (vergangenen) Pracht, zumal die Mehrzahl großartig restauriert ist. Nachdem Usbekistan 70 Jahren Teil der Sowjetunion war, leben die alten Prachtbauten und die Menschen dort neu auf und zeigen stolz ihr kulturelles Erbe. Aber diese prächtige Medaille hat auch eine Kehrseite.
Die Multivisionsschau lässt dieses wenig bekannte zentralasiatische Land erstrahlen, nicht von ungefähr sind die Märchen aus 1001 Nacht und viele andere kulturelle Schätze hier erdacht worden.

Referenten sind Jutta und Bruno Goldhorn.


nach oben

vhs Pforzheim-Enzkreis GmbH

Zerrennerstraße 29
75172 Pforzheim

Kontakt

info@vhs-pforzheim.de
Tel.: (07231) 38 00 - 0
Fax: (07231) 38 00 - 34

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG