Theaterpädagogik im Sprachunterricht: Rollenspiele und Improvisationstechniken III

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Der Kurs ist buchbar!

Samstag, 29. Juni 2019 10:00–13:00 Uhr

Kursnummer 5057 K
Dozent Klaus Didio
Datum Samstag, 29.06.2019 10:00–13:00 Uhr
Gebühr 43,00 EUR
Ort

vhsPentHaus
Zerrennerstr. 23, 4. OG
75172 Pforzheim
Raum P3a

Kurs weiterempfehlen


Im Alltag erleben Sprachschüler sehr oft, dass sie etwas ausdrücken wollen, aber ihnen die passenden Worte nicht einfallen. Oft fehlt es auch einfach an der dafür nötigen Übung.
In dieser Fortbildung zeigt der Dozent für Deutsch als Fremdsprache und Regisseur Klaus Didio, wie man mit den Mitteln der Theaterpädagogik das Sprechen im Sprachunterricht trainieren kann. Er stellt dabei typische Situationen und Übungen aus diesem Bereich vor und spielt sie mit den Teilnehmern des Kurses durch.
Diese Fortbildung führt zunächst in Theorie und Praxis der Theaterpädagogik ein.
Anschließend wird gezeigt, wie man diese Methoden (Rollenspiele, Alltagssituationen) im Sprachunterricht anwenden kann. Das Ziel dabei ist, im Theaterspiel typische Gespräche aus Alltagssituationen zu üben.

Klaus Didio ist Dozent für Deutsch als Fremdsprache und Regisseur.

Diese Fortbildung richtet sich an alle Sprachdozenten.

Für Kursleitende der vhs Pforzheim-Enzkreis gebührenfrei.


nach oben

vhs Pforzheim-Enzkreis GmbH

Zerrennerstraße 29
75172 Pforzheim

Kontakt

info@vhs-pforzheim.de
Tel.: (07231) 38 00 - 0
Fax: (07231) 38 00 - 34

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG