Chanten für Mütter in der Schwangerschaft

zurück



Der Kurs wurde abgesagt.

Dienstag, 15. September 2020 10:30–12:00 Uhr

Kursnummer 3013
Gebühr 84,00 EUR

Kurs weiterempfehlen


Es ist lange schon bekannt, dass Chanten als Form des „inneren Gesangs“ Glückshormone freisetzt. Auch gerade in der Schwangerschaft wirkt Chanten nicht nur entspannend auf die werdende Mutter, sondern stärkt auch die Bindung zum Ungeborenen. Lieder, die während der Schwangerschaft gesungen werden, erkennen die Babys auch nach der Geburt wieder.

Während dem Chanten wird das Glückshormon Oxytocin ausgeschüttet. Das sogenannte Liebes- und Kuschelhormon, welches sowohl während der Geburt, bei Hautkontakt und beim Stillen, ausgeschüttet wird, überträgt sich beim Chanten direkt auf die Bauchbewohnenden.
Über die Blutbahn gelangt es direkt zur Plazenta und baut dort Stresshormone ab. So spürt auch das Baby direkt das positive Gefühl durch das Chanten.

Bereits im Mutterleib kann der menschliche Fötus hören und spürt ab dem 4.
Schwangerschaftsmonat das Schlagen des mütterlichen Herzens – bis zur Geburt mehr als 26 Millionen Mal. Der Klang der mütterlichen Stimme wird über die Knochen zum Becken weitergeleitet. Das Becken wirkt hierbei wie ein großer Schalltrichter, in dem das Kind
gewissermassen in Klängen badet.

Als werdende Mutter bzw. als mitchantender Partner besteht die Möglichkeit bereits vor der Geburt die natürlich Entwicklung ihres heranreifenden Kindes zu fördern, in dem Sie für ihr Kind tönen, klingen und chanten. Sie bauen dabei auch Stresshormone in ihrem Körper ab,
was auch ihrem Kind zugutekommt und haben so die Möglichkeit sich in eine positive, freudvolle Stimmung zu versetzen.

Der Kurs möchte werdende Mütter dazu ermutigen in der Schwangerschaft für ihr Kind zu chanten. Mit Hilfe von Wiegenliedern, einfachen Melodien und Chants aus allen Weltkulturen zum Thema Geburt nähern wir uns auf entspannte und freudvolle Weise diesem Ur-Mittel der Kommunikation zwischen Mutter und Kind und fördern so die natürliche Verbindung von Beiden.

Bitte mitbringen: kleines Getränk (Tee oder Wasser) und Mundschutz. Bequeme Kleidung von Vorteil.


Dr. Stefan Krüger:
• promovierter Musikwissenschaftler, Songwriter, Gitarrist und Gitarrencoach und -lehrer
• zertifizierter Singleiter für heilsames und gesundheitsförderndes Singen
• zertifizierter Singleiter im internationalen Netzwerk zur Förderung des Singens in Gesundheitseinrichtungen „Singende Krankenhäuser e.V.“
 www.singende-krankenhaeuser.de
• Autor diverser Veröffentlichungen: „Bambusbären-Blues und Regenbogen-Rumba“, „Die Musikkultur Flamenco“ u.a.


nach oben

vhs Pforzheim-Enzkreis GmbH

Zerrennerstraße 29
75172 Pforzheim

Kontakt

info@vhs-pforzheim.de
Tel.: (07231) 38 00 - 0
Fax: (07231) 38 00 - 34

© 2020 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG