gesundaltern@bw: Einführung der Telematikinfrastruktur im Gesundheitswesen – eine aktuelle Standortbestimmung Online-Kurs

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Der Kurs ist buchbar!

Dienstag, 23. März 2021 18:00–19:00 Uhr

Kursnummer 211-S3106
Dozent Tobias Binder
Datum Dienstag, 23.03.2021 18:00–19:00 Uhr
Gebühr kostenlos
Ort

Online, bequem bei Ihnen Zuhause

Kurs weiterempfehlen


Die Digitalisierung des Gesundheitswesens soll über die Einführung einer digitalen Informations- und Kommunikationsstruktur vorangetrieben werden. Hierzu sollen sich Leistungserbringer, das sind beispielsweise Ärzt*innen oder Therapeut*innen, und Krankenkassen miteinander vernetzen. Um auf sicherer Grundlage miteinander kommunizieren zu können, bedarf es einer abgestimmten Telematikinfrastruktur (TI). Der Referent gibt aus der Perspektive der niedergelassenen Ärzt*innen und Therapeut*innen einen Einblick zum aktuellen Einführungsstand der TI. Zudem informiert er zur Verfügbarkeit der digitalen (Gesundheits-) Anwendungen, wie die elektronische Gesundheitskarte und das E-Rezept.

Referent: Tobias Binder, Kassenärztliche Vereinigung BW Leiter Geschäftsbereich Service und Beratung


Die Veranstaltung ist gebührenfrei. Nach Anmeldung erhalten Sie einen Zugangslink.

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Projektes gesundaltern@bw statt und wird unterstützt durch das Ministerium für Soziales und Integration aus Mitteln des Landes Baden-Württemberg.


nach oben

vhs Pforzheim-Enzkreis GmbH

Zerrennerstraße 29
75172 Pforzheim

Kontakt

info@vhs-pforzheim.de
Tel.: (07231) 38 00 - 0
Fax: (07231) 38 00 - 34

© 2021 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG