Op-Art - Schwindel in der Kunst

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Der Kurs ist buchbar!

Montag, 20. Juli 2020 18:00–20:00 Uhr

Kursnummer 7101-S K
Dozentin Dr. Elke Pastré
Datum Montag, 20.07.2020 18:00–20:00 Uhr
Gebühr 13,00 EUR inkl. einem Glas Crémant bzw. Orangensaft
Ort

Mehrzweckgebäude Eutingen (Feuerwehrhaus)
Inselstr. 2
75181 Pforzheim-Eutingen

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren.

Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Sind Sie schon einmal vor Arbeiten von Victor Vasarely (1906-1997) oder Bridget Riley (*1931) gestanden und haben plötzlich leichten Schwindel empfunden? Op-Art-Werke werden oftmals nicht nur optisch, sondern auch körperlich erlebt. In den 60er-Jahren entsteht eine Kunstrichtung, die ihre Faszination durch ihre optischen Täuschungen erhält, in der Oben und Unten oder vermeintliche Tiefe auf einem zweidimensionalen Bild mehr als irritieren. Deutsche Designer entwickeln im Sinne der Op-Art neue Ideen für Porzellan-Objekte.
Die Kunst- und Designhistorikerin Dr. Elke Pastré eröffnet Ihnen einen neuen und überraschenden Blick auf die Kunst und Sie haben die Möglichkeit zum gemeinsamen Austausch.


nach oben

vhs Pforzheim-Enzkreis GmbH

Zerrennerstraße 29
75172 Pforzheim

Kontakt

info@vhs-pforzheim.de
Tel.: (07231) 38 00 - 0
Fax: (07231) 38 00 - 34

© 2020 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG