Mittelalterliches Nadelbinden

zurück



auf die Warteliste eintragen
Der Kurs ist voll, Warteliste ist aber möglich.

Samstag, 26. Januar 2019 10:00–17:00 Uhr

Kursnummer 02774 K
Dozentin Vanessa Gutekunst
Datum Samstag, 26.01.2019 10:00–17:00 Uhr

eine Stunde Mittagspause

Gebühr 30,00 EUR inkl. 10,00 € Wolle
Ort

vhsHaus
Zerrennerstr. 29
75172 Pforzheim
Raum 501 Atelier

Kurs weiterempfehlen


Eines der ältestens Handwerke und somit der Vorreiter des Strickens und des Häkelns, ist das Nadelbinden. Schon im alten Ägypten wurde mit Wolle und Nadeln aus Holz oder Knochen Kleidung angefertigt. Durch Nadelbinden entsteht ein sehr dichtes und stabiles Gewebe.
Die Kursleiterinnen, die der Freien Ritterschaft Baden angehören, vermitteln die verschiedenen Sticharten dieser Technik mit denen die Teilnehmer im Kurs Armstulpen für sich anfertigen. Es werden keine Vorkenntnisse benötigt. Voraussetzung ist Freude am Selbstherstellen und geselligen Beisammensein. Nadeln und Wolle werden zur Verfügung gestellt. Die Kosten für die Wolle sind in der Kursgebühr enthalten.

Vanessa Gutekunst: befasst sich durch ihre Mitgliedschaft bei der Freien Ritterschaft Baden e.V seit ???? mit dem Handwerk des Nadelbindens, an dem sie großen Gefallen findet.


nach oben

vhs Pforzheim-Enzkreis GmbH

Zerrennerstraße 29
75172 Pforzheim

Kontakt

info@vhs-pforzheim.de
Tel.: (07231) 38 00 - 0
Fax: (07231) 38 00 - 34

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG