Seifen sieden

zurück



auf die Warteliste eintragen
Der Kurs ist voll, Warteliste ist aber möglich.

Sonntag, 19. Mai 2019 10:00–13:00 Uhr

Kursnummer 2475 K
Dozentin Janine Schütz
Datum Sonntag, 19.05.2019 10:00–13:00 Uhr
Gebühr 25,00 EUR zzgl. 25,00 € für Material und Verpflegung, wird direkt vor Ort bezahlt
Ort

Die Seifenkiste
Hauptstr. 47
75228 Ispringen
Hauptstr. 47, Ispringen

Kurs weiterempfehlen


Dieser Kurs richtet sich an alle, die sich einmal mit diesem uralten Handwerk beschäftigen wollen. Handgemachte und kaltgerührte Naturseifen aus eigener Herstellung bieten eine wundervolle und individuell auf den Hauttyp abgestimmte, basische Pflege.
In einer kleinen Gruppe sieden wir im Kaltverfahren natürliche Seife aus pflanzlichen Ölen und Fetten. Beduftet und gefärbt wird ebenfalls ausschließlich mit natürlichen Stoffen (ätherische Öle, Kräuter und Gewürze).

Kursinhalte (Auszug):
- Geschichte der Seifenherstellung
- basische Körperpflege und warum Seife unserer Haut so gut tut
- das Verfahren des Seifensiedens, was muss beachtet werden
- was bedeutet Überfettung
- pflanzliche Öle und ihre Verseifungseigenschaften
- ätherische Öle und ihre Wirkungsweise
Am Ende des Kurses erhält jeder Teilnehmer 1 kg Naturseife, die er nach eigenen Wünschen beduften und mit Kräutern veredeln kann. Die Seife muss nach der Herstellung noch 4 Wochen reifen und ruhen.

Bitte mitbringen: Schürze/unempfindliche Kleidung, Paper und Stift für Notizen, Formen für Seifen - es eignen sich prima leere und ausgewaschene Pringels-Dosen oder Milchverpackungen, Schuhschachtel/Kiste zum sicheren Transport der fertigen Seife; gegen eine Gebühr von 10 Euro kann auch eine Silikon-Kastenform vor Ort erworben werden.


nach oben

vhs Pforzheim-Enzkreis GmbH

Zerrennerstraße 29
75172 Pforzheim

Kontakt

info@vhs-pforzheim.de
Tel.: (07231) 38 00 - 0
Fax: (07231) 38 00 - 34

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG