Bauhaus in Stuttgart. Weißenhofsiedlung und Weltkulturerbe von Le Corbusier Exkursion

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Der Kurs ist buchbar!

Samstag, 03. August 2019 10:15–17:00 Uhr

Kursnummer 2307-S K
Dozent Dr. Elke Pastré
Datum Samstag, 03.08.2019 10:15–17:00 Uhr

Treffpunkt: HBf Pforzheim, Modelleisenbahn Anmeldeschluss. Donnerstag, 26.07.2019

Gebühr 57,00 EUR inkl. Bahnfahrt und Eintritt Le Corbusier Haus
Ort

Exkursion

Treffpunkt siehe Kursbeschreibung

Kurs weiterempfehlen


Die weltweit bekannte Stuttgarter Weißenhof-Siedlung entstand bereits im Jahr 1927 im Rahmen der ersten Werkbund-Ausstellung. Unter dem Titel "Die Wohnung - wie wohnen?" zeigten Architekt/-innen und Designer/-innen neueste Architekturformen, Inneneinrichtungen, Baumaterialien, Konstruktionsverfahren und Haushaltsmaschinen. Gebäude der wichtigsten Architekten des 20. Jahrhunderts waren hier versammelt, mehr als eine halbe Million Besucher kamen, die Ausstellung wurde weltweit diskutiert.
Bei einem Rundgang zu den Häusern von Mies van der Rohe, Peter Behrens, Mart Stam oder Hans Scharoun sehen Sie eine große Bandbreite an Ideen.
Seit 2016 gehören die beiden Häuser des Stararchitekten Le Corbusier zum Unesco-Weltkulturerbe. Während eines Rundgangs in einem der Le Corbusier-Häuser beschäftigen wir uns mit der avantgardistischen Moderne und mit den zeitgenössischen Reaktionen.


nach oben

vhs Pforzheim-Enzkreis GmbH

Zerrennerstraße 29
75172 Pforzheim

Kontakt

info@vhs-pforzheim.de
Tel.: (07231) 38 00 - 0
Fax: (07231) 38 00 - 34

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG