Orient - Okzident: was verbindet - was trennt

zurück



Karten für diese Veranstaltung sind an der Abendkasse erhältlich.

Donnerstag, 14. März 2019 19:00–21:00 Uhr

Kursnummer 1020 e
Dozentin Sabine Zeitler
Datum Donnerstag, 14.03.2019 19:00–21:00 Uhr
Gebühr 7,00 EUR
Ort

vhsHaus
Zerrennerstr. 29
75172 Pforzheim
Raum 002 Saal

Kurs weiterempfehlen


"Wer sich selbst und andere kennt, wird auch hier erkennen: Orient und Okzident sind nicht mehr zu trennen", Johann Wolfgang von Goethe in "West-östlicher Divan".
"Ost ist Ost und West ist West und es verbindet sie nichts", Rudyard Kipling - Verfasser des Dschungelbuchs.
Von A wie Abraham bis Z wie Zucker gibt es Gemeinsames aber auch Trennendes. Die Referentin macht in ihrem Vortrag auf die geschichtliche Entwicklung, die aktuelle Situation im Okzident und auf die Wahrnehmung der Ereignisse in nahöstlichen Ländern aufmerksam.
Sie fokussiert auf die zentralen Punkte solcher Gegensätze.

Sabine Zeitler, Diplom-Politologin, ist Dozentin, Coach und Mediatorin im interkulturellen Bereich. Sie hat während des Studiums in Syrien gelebt und beschäftigt sich seit Jahrzehnten mit dem Nahen Osten.


nach oben

vhs Pforzheim-Enzkreis GmbH

Zerrennerstraße 29
75172 Pforzheim

Kontakt

info@vhs-pforzheim.de
Tel.: (07231) 38 00 - 0
Fax: (07231) 38 00 - 34

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG