Informationen zu den Nähkursen

Information zu den Nähkursen

Selbst nähen heißt individuelle Mode gestalten, auf die Figur und den eigenen Stil abgestimmt, entsprechend den jeweiligen Vorkenntnissen. Mit Hilfe von Einfachschnitten ist es heute möglich, in kurzer Zeit Modelle im Designerstil für Erwachsene oder Kinder zu fertigen. In kleinen Gruppen werden theoretische und praktische Grundkenntnisse im Umgang mit Schnittmustern, mit Näh- und Overlockmaschinen sowie eine rationelle und unkomplizierte Vorgehensweise bei der Realisierung der Modelle vermittelt.

Anfänger*innen ohne Maschinenerfahrung nehmen bitte zuerst an unserem Nähmaschinen-Einführungskurs teil!

In den Nähkursen fertigen Teilnehmer*innen ohne Vorkenntnisse am ersten Termin eine kleine Arbeit, bevor sie mit einem einfachen Modell nach Wahl beginnen (Schnitt- und Materialkauf bitte in Absprache mit der Kursleiterin). Fortgeschrittene arbeiten an einem Modell nach Wahl und Leistungsstand und erhalten dabei individuelle, fachliche Unterstützung. Informationen zur Qualifikation unserer Kursleiterinnen finden Sie auf unserer Homepage beim jeweiligen Kurs. Näh- und Overlockmaschinen sind bei uns vorhanden. Sie müssen keine eigene Maschine mitbringen.


Bitte bringen Sie zu den Nähkursen mit:

Anfänger*innen

vorhandenes Nähzeug (Papier- und Stoffschere, Schneiderkreide, Maßband, Nahttrenner, Stecknadeln, Qualitäts-Nähgarn passend zum Stoff), Stoff(-reste) sowie das im jeweiligen Kurs angegebene Material. Minderwertige Nähgarne dürfen auf unseren Nähmaschinen nicht vernäht werden! Wählen Sie bitte Einfachschnitte.

Fortgeschrittene

Nähzeug sowie Schnitt und Material für das gewünschte Modell entsprechend dem Leistungsstand. Minderwertige Nähgarne dürfen auf unseren Nähmaschinen nicht vernäht werden!

Materialeinkauf

Fünf Tage vor Kursbeginn wird entschieden, ob ein Kurs stattfinden kann (wir kontaktieren Sie nur, wenn ein Kurs NICHT stattfindet). Bitte kaufen Sie Ihr Material ggfs. erst danach ein – die Volkshochschule haftet nicht im Fall einer Absage. Mit einer vhs-Anmeldekarte erhalten Sie ab fünf Tage vor Kursbeginn in einigen Stoffgeschäften 10% Rabatt auf Ihre Einkäufe für die Dauer des Kurses. In unseren Kursen und in den Fachgeschäften erhalten Sie Hilfe bei der Schnitt- und Stoffwahl.

Nähkurse für Kids ab 10 Jahren in den Schulferien finden Sie unter der Rubrik junge vhs.


UNSERE KURSLEITERINNEN

Monika Jung

Schneiderin, Bekleidungstechnikerin, Lehrauftrag an der Berufsfachschule für Maßschneiderei in Speyer.

Tana Kamrat

Bachelor of Arts in Mode (FHG Pforzheim) und staatlich geprüfte Modedesignerin; selbstständig als Freelancer für Modedesign und Produktentwicklung.

Ingrid Kliem-Schubert

Dipl. Modedesignerin (FH) und Schnittdirectrice für Damenoberbekleidung, Macherin von „Florafli – Kinderkleidung und Accessoires“, Fortbildungen in Patchwork.

Olesja Maurer

Ausgebildete Bekleidungsfachwirtin und Modedesignerin; in ihrem Beruf selbständig tätig.

Hanife Metiner

Schneidermeisterin mit eigenem Atelier in Maulbronn. Schwerpunkt ihrer Tätigkeit sind Brautkleider.

Elke Michel

Schneidermeisterin, langjähriger Lehrauftrag an der HS Pforzheim.

Sabine Wurster

Damenschneidermeisterin, Lehrauftrag an der Akademie für Kommunikation, Bereich Modedesign.


Interessiert es Sie, ob Ihre Kleidung / Ihre Stoffe ökologisch unbedenklich und unter fairen Arbeitsbedingungen produziert wurden? Informieren Sie sich über die Bedeutung einzelner Label unter www.ci-romero.de.


nach oben

vhs Pforzheim-Enzkreis GmbH

Zerrennerstraße 29
75172 Pforzheim

Kontakt

info@vhs-pforzheim.de
Tel.: (07231) 38 00 - 0
Fax: (07231) 38 00 - 34

© 2022 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG